LYBLT #15 – Meditieren

Wenn es jemanden gibt, dem man regelmässiges meditieren nicht zutraut, dann bin das ich. Und ehrlich gesagt habe ich mich lange abgemüht um richtiges Meditieren zu lernen. Es war unvorstellbar ruhig zu sitzen, Stille oder Meeresrauschen zuzuhören, an nichts zu denken und danach wieder Vollgas im Alltag zu geben. Bis vor einiger Zeit war es trotz häufiger Meditation undenkbar für mich morgens zu meditieren. Schliesslich will ich den Tag mit einer Meditation abschliessen. Falsch gedacht! Ich kann den Tag schwungvoll und energiegeladen mit einer Meditation beginnen.

Ich habe allerdings mit falschen Erwartungen mit dem meditieren begonnen und auf grosse und schnelle Erfolge gehofft. Diese Erfolge stellen sich nicht von jetzt auf gleich ein, erst recht nicht wenn man Anfänger ist. Tweet: Es ist wichtig dir zu sagen, dass dein Geist und dein Körper wichtig sind und du dir diese Meditation verdient hast. @mirjamhelder

Im Podcast hörst du meine Tipps wie du eine schöne Routine anstreben kannst!

 

Meditation ist das Reinigen des Geistes und Herzens vom Egoismus; durch diese Reinigung entsteht das richtige Denken, das allein den Menschen vom Leid befreien kann. – Jiddu Krishnamurti

Happy Meditation und bleibt weiterhin positiv,

Eure Mirjam

Add A Comment