LYBLT #12 – Wie gehe ich mit Negativem um?

Egal was du machst, es wird immer wieder jemanden geben der dich negativ kommentiert. Sei es über Social Media, im Freundeskreis, im Berufsleben oder sogar deine Familie, nur allzu oft halten sich Menschen mit ihren negativen Meinigen zu dir und deinem Leben nicht zurück. Je mehr du von dir preis gibst und je offener du bist, umso mehr Angriffsfläche bietest du natürlich. Aber selbst wenn du introvertiert bist und vieles für dich behältst, kommt es sicher vor, dass es Menschen gibt die egal was du machst einen Fehler finden oder meinen es besser zu wissen. 

Für mich war dieses Thema über sehr lange Zeit präsent. Und klar gibt es auch heute noch Zeiten in denen ich mich damit auseinandersetzen muss. Aber ich habe schon damals gewusst, dass es hierbei etwas zu lernen gibt.

Früher bin ich sofort in die Verteidigung und Rechtfertigung gegangen. Rechtfertigen warum ich diesen Weg gehe, verteidigen warum ich eine bestimmte Entscheidung getroffen hatte oder gleich in die offene Konfrontation gehen. Mein Ego wurde immer gleich sehr präsent und laut und wollte gleich aufweisen, dass die andere Person Unrecht hat.  Oder ich wollte zeigen, wie überzeugt ich von meiner Idee war. In den meisten Fällen war ich aber kleinlaut und tief verletzt und fühlte mich gedemütigt. Ganz zu schweigen davon, dass ich dann auch von Selbstzweifeln praktisch zerfressen wurde. Und dann kamen die Ego-Fragen: Bin ich überhaupt gut genug für meinen Weg? Was wenn ich scheitere? Wer denke ich überhaupt wer ich bin? Diese Fragen kommen natürlich heute auch noch auf, aber ich weiss mit meinem Ego meistens umzugehen und höre darauf was mein Herz und meine Intuition sagt bzw. wie es sich anfühlt. Wenn ich zu mir und meinen Entscheidungen stehe, lassen mich auch negative Bemerkungen oder besserwisserische Ratschläge kalt. Falls es mir aber doch auch nahe geht, überprüfe ich warum das so ist und ob ich zu mir stehe und hinter meinen Entscheidungen stehe.

 

Wie also ist der beste Weg mit Negativen Menschen und Kommentaren umzugehen?

 

  • Ihre Grenzen sind nicht deine Grenzen, wenn sie sich etwas nicht zutrauen, heisst das nicht automatisch, dass du es auch nicht kannst.
  • Gehe davon aus, dass ihr Ego spricht und sie nicht aus Liebe zu dir sprechen. In den meisten Fällen ist es Neid, Eifersucht oder ähnliches, warum sie dann so negativ werden.
  • Lerne loszulassen und lass es nicht zu sehr an dich rankommen.
  • Sei achtsam wie du dich fühlst. Wenn du sauer wirst, zeigt es, dass du dich und deine Entscheidungen nicht zu 100% selber unterstützt. ¨
  • Verzeihe Menschen für ihre Kommentare oder ihr Benehmen. Gehe davon aus sie haben ihr Bestes gegeben und lass los.

Wichtig hierbei ist auch, dass du auch deine Meinungen und Kommentare zu anderen Menschen hinterfragst und reflektierst. Warum würdest du gerne etwas Negatives zu deiner Freundin sagen oder ihr zeigen wollen, dass du es besser weißt? Was war der Trigger, der dies in dir ausgelöst hat? Oft kann es Eifersucht sein oder Missgunst, die uns negativ werden lässt. Also kannst du auch das wiederum zum Lernen nutzen und dich fragen warum du eifersüchtig bist. Willst du auch ein Sabbatical Jahr machen, aber traust dich nicht oder willst du schon lange ein Buch schreiben, aber eine Kollegin veröffentlicht ihr erstes Buch. Wenn dich also etwas innerlich aufwühlt, hinterfrage was es dir zeigen will und dann ändere es.

 

Ich weiss für mich, wie es war mich rechtfertigen zu müssen und mich unverstanden zu fühlen. Deshalb ist es mir ein Anliegen an mich und an uns, achtsamer mit unseren Worten umzugehen und mehr nettes und liebevolles zu sagen und sich von negativen Bemerkungen fernzuhalten. Und wenn du absolute Bedenken hast, wegen einer Entscheidung die ein Mensch in deinem näheren Umfeld trifft, dann sprich mit der Person aus Liebe und Mitgefühl heraus und nicht aus Angst und aus deinem Ego. Denn dann kann dein gegenüber es verstehen und annehmen ohne gekränkt und wütend zu werden.

 

Und nun zum Abschluss ein Zitat auf englisch von dem Sänger und Songwriter Adam Green:

 

To all the other dreamers out there, don’t ever stop or let the world’s negativity disenchant you or your spirit. If you surround yourself with love and the right people, anything is possible.

 

Jetzt auch auf iTunes: https://itunes.apple.com/ch/podcast/living-your-best-life-today/id1155914336?mt=2

Add A Comment