Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Web­sei­te
https://www.mirjamulbert.com

Geschäfts­füh­rung
Mir­jam Ulbert

Adres­se
Im Her­ren­holz 6
8122 Binz
Schweiz

Kon­takt­da­ten
0041 (0) 76 414 19 11
team@mirjamulbert.com

Han­dels­re­gis­ter­num­mer
CHE-180.965.689

Mir­jam Ulb­ert hat sich zum Schutz dei­ner Daten ver­pflich­tet. Die­se Daten­schutz­richt­li­nie gilt für unse­re Web­sites („Web­sites“), inklu­si­ve www.bestofourself.com und www.wundermensch.com, sowie für unse­ren Abon­ne­ment­dienst („Abon­ne­ment­dienst“), die Eigen­tum von Mir­jam Ulb­ert sind und von Mir­jam Ulb­ert kon­trol­liert werden.

Die­se Daten­schutz­richt­li­nie regelt die Art und Wei­se, wie wir Daten erfas­sen, ver­ar­bei­ten und nut­zen. Prin­zi­pi­ell kannst du die Web­sites erkun­den, ohne per­sön­li­che Infor­ma­tio­nen über dich selbst preis­zu­ge­ben. Wenn du etwas her­un­ter­la­den oder dich für den Abon­ne­ment­dienst (News­let­ter) regis­trierst, bit­ten wir dich, per­sön­li­che Infor­ma­tio­nen über dich selbst anzu­ge­ben, und wir sam­meln Navi­ga­ti­ons­in­for­ma­tio­nen. Wir aktua­li­sie­ren die­se Daten­schutz­richt­li­nie regel­mäs­sig. Wir emp­feh­len dir daher, die­se auch regel­mäs­sig durchzulesen.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Arten der erhobenen Daten

Zu den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die die­se Web­site selbst­stän­dig oder durch Drit­te ver­ar­bei­tet, gehö­ren: Coo­kie, Nut­zungs­da­ten, E‑Mail, Tele­fon­num­mer, Vor­na­me, Nach­na­me, Pro­vinz, Staat, Land, Post­leit­zahl, Stadt, Adres­se, Name des Unter­neh­mens, Web­site, Geburtsdatum.

Voll­stän­di­ge Details zu jeder Art von ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den in den dafür vor­ge­se­he­nen Abschnit­ten die­ser Daten­schutz­er­klä­rung oder punk­tu­ell durch Erklä­rungs­tex­te bereit­ge­stellt, die vor der Daten­er­he­bung ange­zeigt wer­den.
Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen vom Nut­zer frei­wil­lig ange­ge­ben oder, im Fal­le von Nut­zungs­da­ten, auto­ma­tisch erho­ben wer­den, wenn die­se Web­site genutzt wird.

Sofern nicht anders ange­ge­ben, ist die Anga­be aller durch die­se Web­site ange­for­der­ten Daten obli­ga­to­risch. Wei­gert sich der Nut­zer, die Daten anzu­ge­ben, kann dies dazu füh­ren, dass die­se Web­site dem Nut­zer ihre Diens­te nicht zur Ver­fü­gung stel­len kann. In Fäl­len, in denen die­se Web­site die Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten aus­drück­lich als frei­wil­lig bezeich­net, dür­fen sich die Nut­zer dafür ent­schei­den, die­se Daten ohne jeg­li­che Fol­gen für die Ver­füg­bar­keit oder die Funk­ti­ons­fä­hig­keit des Diens­tes nicht anzu­ge­ben.
Nut­zer, die sich dar­über im Unkla­ren sind, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten obli­ga­to­risch sind, kön­nen sich an den Anbie­ter wen­den.
Jeg­li­che Ver­wen­dung von Coo­kies – oder ande­rer Tracking-Tools – durch die­se Web­site oder Anbie­ter von Dritt­diens­ten, die durch die­se Web­site ein­ge­setzt wer­den, dient dem Zweck, den vom Nut­zer gewünsch­ten Dienst zu erbrin­gen, und allen ande­ren Zwe­cken, die im vor­lie­gen­den Doku­ment und, falls vor­han­den, in der Coo­kie-Richt­li­nie beschrie­ben sind.

Die Nut­zer sind für alle per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten Drit­ter ver­ant­wort­lich, die durch die­se Web­site beschafft, ver­öf­fent­licht oder wei­ter­ge­ge­ben wer­den, und bestä­ti­gen, dass sie die Zustim­mung zur Über­mitt­lung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten etwai­ger Drit­ter an die­se Web­site ein­ge­holt haben.

Kontaktformulare

Durch Aus­fül­len des Kon­takt­for­mu­lars mit ihren Daten auto­ri­sie­ren Nut­zer die­se Web­site, ihre Anga­ben zu ver­wen­den, um auf Bit­ten nach Infor­ma­tio­nen, Ange­bo­te oder sons­ti­ge Anfra­gen, die in der Kopf­zei­le des For­mu­lars ange­ge­ben sind, zu reagieren.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Adres­se, E‑Mail, Land, Nach­na­me, Name des Unter­neh­mens, Post­leit­zahl, Stadt, Land, Tele­fon­num­mer, ver­schie­de­ne Daten­ar­ten, Vor­na­me und Website.

Cookies

Die­se Web­site benutzt Coo­kies. Um mehr zu erfah­ren und eine genaue­re Kennt­nis über Coo­kies zu bekom­men, kann der Nut­zer das spe­zi­fi­sche Doku­ment hier lesen: Coo­kie-Richt­li­ni­en

Art und Ort der Datenverarbeitung

Verarbeitungsmethoden

Der Anbie­ter ver­ar­bei­tet die Nut­zer­da­ten auf ord­nungs­ge­mäs­se Wei­se und ergreift ange­mes­se­ne Sicher­heits­mass­nah­men, um den unbe­fug­ten Zugriff und die unbe­fug­te Wei­ter­lei­tung, Ver­än­de­rung oder Ver­nich­tung von Daten zu ver­mei­den.
Die Daten­ver­ar­bei­tung wird mit­tels Com­pu­tern oder IT-basier­ten Sys­te­men nach orga­ni­sa­to­ri­schen Ver­fah­ren und Ver­fah­rens­wei­sen durch­ge­führt, die gezielt auf die ange­ge­be­nen Zwe­cke abstel­len. Zusätz­lich zum Ver­ant­wort­li­chen könn­ten auch ande­re Per­so­nen intern (Per­so­nal­ver­wal­tung, Ver­trieb, Mar­ke­ting, Rechts­ab­tei­lung, Sys­tem­ad­mi­nis­tra­to­ren) oder extern – und in dem Fall soweit erfor­der­lich, vom Ver­ant­wort­li­chen als Auf­trags­ver­ar­bei­ter benannt (wie Anbie­ter tech­ni­scher Dienst­leis­tun­gen, Zustell­un­ter­neh­men, Hos­ting-Anbie­ter, IT-Unter­neh­men oder Kom­mu­ni­ka­ti­ons­agen­tu­ren) – die­se Web­site betrei­ben und damit Zugriff auf die Daten haben. Eine aktu­el­le Lis­te die­ser Betei­lig­ten kann jeder­zeit vom Anbie­ter ver­langt werden.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Der Anbie­ter darf per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von Nut­zern nur dann ver­ar­bei­ten, wenn einer der fol­gen­den Punk­te zutrifft:

  • Die Nut­zer haben ihre Ein­wil­li­gung für einen oder meh­re­re bestimm­te Zwe­cke erteilt. Hin­weis: In eini­gen Gesetz­ge­bun­gen kann es dem Anbie­ter gestat­tet sein, per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten zu ver­ar­bei­ten, bis der Nut­zer einer sol­chen Ver­ar­bei­tung wider­spricht (“Opt-out”), ohne sich auf die Ein­wil­li­gung oder eine ande­re der fol­gen­den Rechts­grund­la­gen ver­las­sen zu müs­sen. Dies gilt jedoch nicht, wenn die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten dem euro­päi­schen Daten­schutz­recht unterliegt;
  • die Daten­er­he­bung ist für die Erfül­lung eines Ver­tra­ges mit dem Nut­zer und/oder für vor­ver­trag­li­che Mass­nah­men dar­aus erforderlich;
  • die Ver­ar­bei­tung ist für die Erfül­lung einer recht­li­chen Ver­pflich­tung, der der Anbie­ter unter­liegt, erforderlich;
  • die Ver­ar­bei­tung steht im Zusam­men­hang mit einer Auf­ga­be, die im öffent­li­chen Inter­es­se oder in Aus­übung hoheit­li­cher Befug­nis­se, die dem Anbie­ter über­tra­gen wur­den, durch­ge­führt wird;
  • die Ver­ar­bei­tung ist zur Wah­rung der berech­tig­ten Inter­es­sen des Anbie­ters oder eines Drit­ten erforderlich.

In jedem Fall erteilt der Anbie­ter ger­ne Aus­kunft über die kon­kre­te Rechts­grund­la­ge, auf der die Ver­ar­bei­tung beruht, ins­be­son­de­re dar­über, ob die Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten eine gesetz­li­che oder ver­trag­li­che Ver­pflich­tung oder eine Vor­aus­set­zung für den Abschluss eines Ver­tra­ges ist.

Ort

Die Daten wer­den in der Nie­der­las­sung des Anbie­ters und an allen ande­ren Orten, an denen sich die an der Daten­ver­ar­bei­tung betei­lig­ten Stel­len befin­den, verarbeitet.

Je nach Stand­ort der Nut­zer kön­nen Daten­über­tra­gun­gen die Über­tra­gung der Daten des Nut­zers in ein ande­res Land als das eige­ne beinhal­ten. Um mehr über den Ort der Ver­ar­bei­tung der über­mit­tel­ten Daten zu erfah­ren, kön­nen die Nut­zer den Abschnitt mit den aus­führ­li­chen Anga­ben zur Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten konsultieren.

Die Nut­zer haben auch das Recht, sich über die Rechts­grund­la­ge der Daten­über­mitt­lung in ein Land aus­ser­halb der Euro­päi­schen Uni­on oder an eine inter­na­tio­na­le Orga­ni­sa­ti­on, die dem Völ­ker­recht unter­liegt oder von zwei oder mehr Län­dern gegrün­det wur­de, wie bei­spiels­wei­se die UNO, sowie sich über die vom Anbie­ter ergrif­fe­nen Sicher­heits­mass­nah­men zum Schutz ihrer Daten auf­klä­ren zu lassen.

Wenn eine sol­che Über­mitt­lung statt­fin­det, kann der Nut­zer mehr dar­über erfah­ren, indem er die ent­spre­chen­den Abschnit­te die­ses Doku­ments über­prüft oder sich mit dem Anbie­ter über die im Kon­takt­teil ange­ge­be­nen Infor­ma­tio­nen in Ver­bin­dung setzt.

Speicherdauer

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wer­den so lan­ge ver­ar­bei­tet und gespei­chert, wie es der Zweck erfor­dert, zu dem sie erho­ben wurden.

Daher gilt:

  • Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, die zu Zwe­cken der Erfül­lung eines zwi­schen dem Anbie­ter und dem Nut­zer geschlos­se­nen Ver­tra­ges erho­ben wer­den, wer­den bis zur voll­stän­di­gen Erfül­lung die­ses Ver­tra­ges gespeichert.
  • Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, die zur Wah­rung der berech­tig­ten Inter­es­sen des Anbie­ters erho­ben wer­den, wer­den so lan­ge auf­be­wahrt, wie es zur Erfül­lung die­ser Zwe­cke erfor­der­lich ist. Nut­zer kön­nen nähe­re Infor­ma­tio­nen über die berech­tig­ten Inter­es­sen des Anbie­ters in den ent­spre­chen­den Abschnit­ten die­ses Doku­ments oder durch Kon­takt­auf­nah­me zum Anbie­ter erhalten.

Dar­über hin­aus ist es dem Anbie­ter gestat­tet, per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten für einen län­ge­ren Zeit­raum zu spei­chern, wenn der Nut­zer in eine sol­che Ver­ar­bei­tung ein­ge­wil­ligt hat, solan­ge die Ein­wil­li­gung nicht wider­ru­fen wird. Dar­über hin­aus kann der Anbie­ter ver­pflich­tet sein, per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten für einen län­ge­ren Zeit­raum auf­zu­be­wah­ren, wenn dies zur Erfül­lung einer gesetz­li­chen Ver­pflich­tung oder auf Anord­nung einer Behör­de erfor­der­lich ist.

Nach Ablauf der Auf­be­wah­rungs­frist wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten gelöscht. Daher kön­nen das Aus­kunfts­recht, das Recht auf Löschung, das Recht auf Berich­ti­gung und das Recht auf Daten­über­trag­bar­keit nach Ablauf der Auf­be­wah­rungs­frist nicht gel­tend gemacht werden.

Zwecke der Verarbeitung

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten über den Nut­zer wer­den erho­ben, damit der Anbie­ter die Dienst­leis­tun­gen erbrin­gen kann. Dar­über hin­aus wer­den Daten zu fol­gen­den Zwe­cken erho­ben: Opti­mie­rung und Ver­brei­tung des Daten­ver­kehrs, Anzei­gen von Inhal­ten exter­ner Platt­for­men, Ana­ly­tik, Ver­wal­tung von Nut­zer-Daten­ban­ken, Ver­wal­ten von Kon­tak­ten und Ver­sen­den von Nach­rich­ten, Kon­tak­tie­ren des Nut­zers, Hos­ting und Backend-Infra­struk­tur, Inter­ak­ti­on mit exter­nen sozia­len Netz­wer­ken und Platt­for­men, Ver­wal­tung von Sup­port- und Kon­takt­an­fra­gen, Remar­ke­ting und Beha­viou­ral-Tar­ge­ting, Tag-Ver­wal­tung und Daten­über­mitt­lung aus­ser­halb der EU.

Nut­zer kön­nen in den ent­spre­chen­den Abschnit­ten die­ses Doku­ments wei­te­re detail­lier­te Infor­ma­tio­nen zu die­sen Ver­ar­bei­tungs­zwe­cken und zu den für den jewei­li­gen Zweck ver­wen­de­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten vorfinden.

Ausführliche Angaben über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wer­den zu fol­gen­den Zwe­cken unter Inan­spruch­nah­me fol­gen­der Dienst­leis­tun­gen erhoben:

Analytik

Mit den in die­sem Abschnitt auf­ge­führ­ten Dienst­leis­tun­gen kann der Eigen­tü­mer den Daten­ver­kehr über­wa­chen und ana­ly­sie­ren sowie das Ver­hal­ten von Nut­zern nachverfolgen.

Google Analytics (Google Inc.)

Goog­le Ana­ly­tics ist ein Web­ana­ly­se­dienst von Goog­le Inc. („Goog­le“). Goog­le ver­wen­det die erho­be­nen Daten, um nach­zu­ver­fol­gen und zu unter­su­chen, wie die­se Web­site genutzt wird, Berich­te über ihre Akti­vi­tä­ten zu ver­fas­sen und die­se gemein­sam mit ande­ren Goog­le-Diens­ten zu nutzen.
Goog­le kann die erho­be­nen Daten ver­wen­den, um die Anzei­gen sei­nes eige­nen Wer­be­netz­werks zu kon­tex­tua­li­sie­ren und personalisieren.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Coo­kie und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten –Daten­schutz­er­klä­rung – Opt Out.

HubSpot Analytics (HubSpot, Inc.)

HubS­pot Ana­ly­tics ist ein Ana­ly­se­dienst von HubS­pot, Inc.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Coo­kie und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung – Opt Out .

Facebook Ads Conversion-Tracking (Facebook, Inc.)

Con­ver­si­on-Tracking von Face­book Ads ist ein Ana­ly­se­dienst von Face­book, Inc., der die Daten vom Face­book-Wer­be­netz­werk mit den durch die­se Web­site getä­tig­ten Aktio­nen verbindet.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Coo­kie und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung.

Google AdWords Conversion-Tracking (Google Inc.)

Con­ver­si­on-Tracking von AdWords ist ein Ana­ly­se­dienst von Goog­le Inc., der die Daten vom Goog­le AdWords-Wer­be­netz­werk mit den durch die­se Web­site getä­tig­ten Aktio­nen verbindet.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Coo­kie und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung.

Twitter Ads Conversion-Tracking (Twitter, Inc.)

Con­ver­si­on-Tracking von Twit­ter Ads ist ein Ana­ly­se­dienst von Twit­ter, Inc., der die Daten vom Twit­ter-Wer­be­netz­werk mit den durch die­se Web­site getä­tig­ten Aktio­nen verbindet.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Coo­kie und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung.

Anzeigen von Inhalten externer Plattformen

Mit die­ser Art von Diens­ten kön­nen Nut­zer sich Inhal­te, die auf exter­nen Platt­for­men gehos­tet wer­den, direkt über die­se Web­site anzei­gen las­sen und mit ihnen interagieren.
Falls ein sol­cher Dienst instal­liert ist, so kann er für die Sei­ten, auf denen er instal­liert ist, mög­li­cher­wei­se auch dann Daten aus dem Daten­ver­kehr erhe­ben, wenn Nut­zer ihn nicht verwenden.

Typekit (Adobe)

Type­kit ist ein von Ado­be Sys­tems Incor­po­ra­ted bereit­ge­stell­ter Ser­vice zur Visua­li­sie­rung von Schrift­ar­ten, mit dem die­se Web­site ent­spre­chen­de Inhal­te auf ihren Sei­ten ein­bin­den kann.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Nut­zungs­da­ten und ver­schie­de­ne Daten­ar­ten, wie in der Daten­schutz­er­klä­rung des Diens­tes beschrieben.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung.

Google Fonts (Google Inc.)

Goog­le Fonts ist ein von Goog­le Inc. bereit­ge­stell­ter Ser­vice zur Visua­li­sie­rung von Schrift­ar­ten, mit dem die­se Web­site ent­spre­chen­de Inhal­te auf ihren Sei­ten ein­bin­den kann.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Nut­zungs­da­ten und ver­schie­de­ne Daten­ar­ten, wie in der Daten­schutz­er­klä­rung des Diens­tes beschrieben.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung.

Vimeo-Video (Vimeo, LLC)

Vimeo ist ein von Vimeo, LLC bereit­ge­stell­ter Visua­li­sie­rungs­ser­vice für Video­in­hal­te, mit dem die­se Web­site ent­spre­chen­de Inhal­te auf ihren Sei­ten ein­bin­den kann.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Coo­kie und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung.

YouTube-Video-Widget (Google Inc.)

You­Tube ist ein von Goog­le Inc. bereit­ge­stell­ter Ser­vice zur Visua­li­sie­rung von Video­in­hal­ten, mit dem die­se Web­site ent­spre­chen­de Inhal­te auf ihren Sei­ten ein­bin­den kann.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Coo­kie und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung.

Datenübermittlung ausserhalb der EU

Der Anbie­ter darf per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, die inner­halb der EU erho­ben wer­den, nur gemäss einer bestimm­ten Rechts­grund­la­ge in Dritt­län­der (d.h. in Län­der, die nicht der EU ange­hö­ren) über­mit­teln. Eine sol­che Daten­über­mitt­lung beruht auf einer der nach­fol­gend beschrie­be­nen Rechts­grund­la­gen. Der Nut­zer kann sich beim Anbie­ter dar­über erkun­di­gen, wel­che Rechts­grund­la­ge für wel­che Dienst­leis­tung gilt.

Datenübermittlung aus der EU und/oder der Schweiz in die USA gem. Privacy Shield (diese Website)

Wenn dies die Rechts­grund­la­ge ist, erfolgt die Über­mitt­lung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten von der EU oder der Schweiz in die USA gemäss dem EU – USA oder dem Schweiz – USA Pri­va­cy Shield (auch Daten­schutz­schild genannt).

Ins­be­son­de­re wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten an Emp­fän­ger über­mit­telt, die sich im Rah­men des Pri­va­cy Shield-Frame­works selbst zer­ti­fi­zie­ren und somit ein ange­mes­se­nes Schutz­ni­veau für die­se über­tra­ge­nen Daten gewähr­leis­ten. Sol­che Dritt­diens­te sind in den ent­spre­chen­den Abschnit­ten die­ses Doku­ments auf­ge­führt. Die­je­ni­gen Diens­te, die dem Pri­va­cy Shield bei­getre­ten sind, kön­nen durch Über­prü­fung der jewei­li­gen Daten­schutz­richt­li­ni­en und mög­li­cher­wei­se auch der offi­zi­el­len Pri­va­cy Shield-Lis­te her­aus­ge­fil­tert wer­den.
Pri­va­cy Shield garan­tiert den Nut­zern auch bestimm­te Rech­te, die auf der Web­site des US-Han­dels­mi­nis­te­ri­ums in ihrer aktu­ells­ten Form erläu­tert sind.
Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen aus der EU oder der Schweiz in die USA nur an Emp­fän­ger über­mit­telt wer­den, die nicht oder nicht mehr Teil von Pri­va­cy Shield sind, wenn eine gül­ti­ge Rechts­grund­la­gen dafür besteht. Um Nähe­res über eine sol­che Rechts­grund­la­ge zu erfah­ren, kann sich der Nut­zer an den Anbie­ter wenden.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: ver­schie­de­ne Datenarten.

Hosting und Backend-Infrastruktur

Die­se Art von Diens­ten haben zum Zweck, Daten und Datei­en zu hos­ten, damit die­se Web­site ver­wal­tet und ver­wen­det wer­den kann. Des Wei­te­ren kön­nen die­se Ange­bo­te eine vor­ge­fer­tig­te Infra­struk­tur zur Ver­fü­gung stel­len, die spe­zi­fi­sche Funk­tio­nen oder gan­ze Bestand­tei­le für die­se Web­site abwickelt.
Eini­ge die­ser Diens­te arbei­ten mit geo­gra­fisch ver­teil­ten Ser­vern, so dass es schwie­rig ist, den Ort zu bestim­men, an dem die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gespei­chert sind.

Amazon Web Services (AWS) (Amazon)

Ama­zon Web Ser­vices ist ein Web­hos­ting und Backend Dienst, bereit­ge­stellt von Amazon.com Inc.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: ver­schie­de­ne Daten­ar­ten, wie in der Daten­schutz­er­klä­rung des Diens­tes beschrieben.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Sie­he die Ama­zon-Daten­schutz­er­klä­rung – Daten­schutz­er­klä­rung.

Interaktion mit externen sozialen Netzwerken und Plattformen

Die­se Art von Diens­ten ermög­li­chen die Inter­ak­ti­on mit sozia­len Netz­wer­ken oder sons­ti­gen exter­nen Platt­for­men direkt über die­se Web­site.
Die Inter­ak­ti­on sowie die über die­se Web­site erho­be­nen Infor­ma­tio­nen unter­lie­gen stets den von den Nut­zern für das jewei­li­ge sozia­le Netz­werk vor­ge­nom­me­nen Pri­vat­sphä­re-Ein­stel­lun­gen.
Falls ein Dienst für die Inter­ak­ti­on mit sozia­len Netz­wer­ken instal­liert ist, so kann er für die Sei­ten, auf denen er instal­liert ist, auch dann Daten aus dem Daten­ver­kehr erhe­ben, wenn Nut­zer den Dienst nicht verwenden.

„Gefällt mir“-Schaltfläche und soziale Widgets für Facebook (Facebook, Inc.)

Die „Gefällt mir“-Schaltfläche und sozia­len Wid­ge­ts für Face­book sind Diens­te für die Inter­ak­ti­on mit dem sozia­len Netz­werk Face­book von Face­book, Inc.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Coo­kie und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung.

+1‑Schaltfläche und soziale Widgets für Google+ (Google Inc.)

Die +1‑Schaltfläche und sozia­len Wid­ge­ts für Goog­le+ sind Diens­te für die Inter­ak­ti­on mit dem sozia­len Netz­werk Goog­le+ von Goog­le Inc.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Coo­kie und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung.

Schaltfläche und soziale Widgets für Linkedin (LinkedIn Corporation)

Die Schalt­flä­che und sozia­len Wid­ge­ts für Lin­kedIn sind Diens­te für die Inter­ak­ti­on mit dem sozia­len Netz­werk Lin­kedIn von Lin­kedIn Corporation.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Coo­kie und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung.

„Pin it“-Schaltfläche und soziale Widgets für Pinterest (Pinterest)

Die „Pin it“-Schaltfläche und sozia­len Wid­ge­ts für Pin­te­rest sind Diens­te für die Inter­ak­ti­on mit dem sozia­len Netz­werk Pin­te­rest von Pin­te­rest Inc.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Coo­kie und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung.

Tweet-Schaltfläche und soziale Widgets für Twitter (Twitter, Inc.)

Die Tweet-Schalt­flä­che und sozia­len Wid­ge­ts für Twit­ter sind Diens­te für die Inter­ak­ti­on mit dem sozia­len Netz­werk Twit­ter von Twit­ter, Inc.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Coo­kie und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung.

Kontaktieren des Nutzers

Mailingliste oder Newsletter (diese Website)

Durch Anmel­den zur Mai­ling­lis­te oder zum News­let­ter wird die E‑Mail-Adres­se des Nut­zers der Kon­takt­lis­te der Per­so­nen hin­zu­ge­fügt, die mög­li­cher­wei­se E‑Mail-Nach­rich­ten mit gewerb­li­chen oder ver­kaufs­för­dern­den Infor­ma­tio­nen in Bezug auf die­se Web­site erhal­ten. Dar­über hin­aus kann Ihre E‑Mail-Adres­se die­ser Lis­te zuge­fügt wer­den, wenn Sie sich für die­se Web­site ange­mel­det haben oder nach­dem Sie einen Kauf vor­ge­nom­men haben.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Adres­se, Beruf, Coo­kie, E‑Mail, Land, Nach­na­me, Name des Unter­neh­mens, Post­leit­zahl, Pro­vinz, Staat, Stadt, Tele­fon­num­mer, Vor­na­me und Website.

Kontaktformular (diese Website)

Durch Aus­fül­len des Kon­takt­for­mu­lars mit ihren Daten auto­ri­sie­ren Nut­zer die­se Web­site, ihre Anga­ben zu ver­wen­den, um auf Bit­ten nach Infor­ma­tio­nen, Ange­bo­te oder sons­ti­ge Anfra­gen, die in der Kopf­zei­le des For­mu­lars ange­ge­ben sind, zu reagieren.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Adres­se, Anzahl der Beschäf­tig­ten, Beruf, E‑Mail, Geburts­da­tum, Land, Nach­na­me, Name des Unter­neh­mens, Post­leit­zahl, Pro­vinz, Staat, Stadt, Tele­fon­num­mer, ver­schie­de­ne Daten­ar­ten, Vor­na­me und Website.

Telefonischer Kontakt (diese Website)

Nut­zer, die ihre Tele­fon­num­mer ange­ge­ben haben, kön­nen zu gewerb­li­chen oder ver­kaufs­för­dern­den Zwe­cken in Bezug auf die­se Web­site sowie zur Bear­bei­tung von Sup­port-Anfra­gen kon­tak­tiert werden.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Telefonnummer.

Optimierung und Verbreitung des Datenverkehrs

Mit die­ser Art von Diens­ten kann die­se Web­site ihre Inhal­te über in ver­schie­de­nen Län­dern befind­li­che Ser­ver ver­brei­ten und ihre Leis­tung opti­mie­ren.
Wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­tet wer­den, hängt von den Eigen­schaf­ten und der Art der Aus­füh­rung der Diens­te ab, deren Funk­ti­on das Fil­tern der über die­se Web­site und den Brow­ser des Nut­zers statt­fin­den­den Kom­mu­ni­ka­ti­on ist.
Ange­sichts der wei­ten Ver­brei­tung die­ses Sys­tems ist es schwie­rig, die Orte zu bestim­men, an die Inhal­te mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten von Nut­zern ver­mit­telt werden.

Remarketing und Behavioural-Targeting

Mit die­ser Art von Diens­ten kön­nen die­se Web­site und ihre Part­ner ana­ly­sie­ren, wie die­se Web­site in vor­he­ri­gen Sit­zun­gen des Nut­zers ver­wen­det wur­de, um Wer­bung gezielt zu ver­brei­ten, zu opti­mie­ren und ein­zu­set­zen.
Die­se Akti­vi­tät erfolgt durch Nach­ver­fol­gung der Nut­zungs­da­ten und Ver­wen­dung von Coo­kies – Infor­ma­tio­nen, die den für die Remar­ke­ting- und Beha­viou­ral-Tar­ge­ting-Kam­pa­gnen zustän­di­gen Part­nern über­sandt wer­den.
Zusätz­lich zu jeder Aus­schluss­op­ti­on (oder Opt-out-Opti­on), die von den unten auf­ge­führ­ten Diens­ten ange­bo­ten wird, kann der Nut­zer die Ver­wen­dung von Coo­kies durch drit­te Diens­te aus­schlies­sen, indem er die Opt-out-Sei­te der Net­work Adver­ti­sing Initia­ti­ve besucht.

Facebook Remarketing (Facebook, Inc.)

Face­book Remar­ke­ting ist ein Remar­ke­ting- und Beha­viou­ral-Tar­ge­ting-Dienst von Face­book, Inc., der die über die­se Web­site statt­fin­den­de Akti­vi­tät mit dem Face­book ‑Wer­be­netz­werk verbindet.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Coo­kie und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten –Daten­schutz­er­klä­rung – Opt Out.

LinkedIn Website Retargeting (LinkedIn Corporation)

Lin­kedIn Web­site Retar­ge­ting ist ein Remar­ke­ting- und Beha­viou­ral-Tar­ge­ting-Dienst von Lin­kedIn Cor­po­ra­ti­on, der die über die­se Web­site statt­fin­den­de Akti­vi­tät mit dem Lin­kedIn-Wer­be­netz­werk verbindet.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Coo­kie und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung – Opt Out.

Twitter Remarketing (Twitter, Inc.)

Twit­ter Remar­ke­ting ist ein Remar­ke­ting- und Beha­viou­ral-Tar­ge­ting-Dienst von Twit­ter, Inc., der die über die­se Web­site statt­fin­den­de Akti­vi­tät mit dem Twit­ter-Wer­be­netz­werk verbindet.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Coo­kie und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung – Opt Out.

AdWords Remarketing (Google Inc.)

AdWords Remar­ke­ting ist ein Remar­ke­ting- und Beha­viou­ral-Tar­ge­ting-Dienst von Goog­le Inc., der die über die­se Web­site statt­fin­den­de Akti­vi­tät mit dem Adwords-Wer­be­netz­werk und dem Dou­ble­click-Coo­kie verbindet.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Coo­kie und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung – Opt Out.

Tag-Verwaltung

Die­se Art von Diens­ten hel­fen dem Eigen­tü­mer, die Tags oder Skrip­te, die für die­se Web­site benö­tigt wer­den, zen­tral zu ver­wal­ten.
Dies führt dazu, dass die Daten des Nut­zers durch die­se Diens­te flies­sen und mög­li­cher­wei­se gespei­chert werden.

Google Tag Manager (Google LLC)

Goog­le Tag Mana­ger ist ein von Goog­le LLC bereit­ge­stell­ter Dienst zur Ver­wal­tung von Tags.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: Coo­kie und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung.

Verwalten von Kontakten und Versenden von Nachrichten

Die­se Art von Diens­ten ermög­li­chen die Ver­wal­tung einer Daten­bank mit E‑Mail-Kon­tak­ten, Ruf­num­mern oder jeg­li­chen wei­te­ren Kon­takt­in­for­ma­tio­nen, um mit dem Nut­zer zu kommunizieren.
Die Diens­te kön­nen auch Daten dar­über sam­meln, an wel­chem Datum und zu wel­cher Uhr­zeit Nach­richt vom Nut­zer gele­sen wur­de, sowie dar­über, wann der Nut­zer mit ein­ge­hen­den Nach­rich­ten inter­agiert, bei­spiels­wei­se durch Kli­cken auf Links, die dar­in ent­hal­ten sind.

HubSpot Email (HubSpot, Inc.)

HubS­pot Email ist ein von HubS­pot, Inc. bereit­ge­stell­ter Ser­vice für die Ver­wal­tung von E‑Mail-Adres­sen und den Ver­sand von Nachrichten.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: E‑Mail und Nutzungsdaten.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung.

Verwaltung von Nutzer-Datenbanken

Die­se Art von Diens­ten erlau­ben es dem Eigen­tü­mer Nut­zer­pro­fi­le zu erstel­len, indem sie zunächst die E‑Mail-Adres­se, den Namen oder sons­ti­ge Anga­ben ver­wen­den, die der Nut­zer an die­se Web­site über­mit­telt hat, als auch das Nach­ver­fol­gen von Nut­zer­ak­ti­vi­tä­ten durch Ana­ly­se­funk­tio­na­li­tä­ten. Die­se per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten kön­nen auch mit öffent­lich zugäng­li­chen Infor­ma­tio­nen über den Nut­zer (wie Pro­fi­le in sozia­len Medi­en) abge­gli­chen und für den Auf­bau eines per­sön­li­chen Pro­fils ver­wen­det wer­den, das der Eigen­tü­mer anzei­gen und nut­zen kann, um die­se Web­site zu verbessern.
Man­che die­ser Diens­te kön­nen auch das Ver­sen­den von zeit­lich abge­stimm­ten Nach­rich­ten an den Nut­zer vor­se­hen, wie z.B. E‑Mails, die die­se Web­site mit bestimm­ten Aktio­nen verknüpft.

HubSpot CRM (HubSpot, Inc.)

HubS­pot CRM ist ein Ver­wal­tungs­dienst für Nut­zer-Daten­ban­ken von HubS­pot, Inc.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: E‑Mail, Tele­fon­num­mer und ver­schie­de­ne Daten­ar­ten, wie in der Daten­schutz­er­klä­rung des Diens­tes beschrieben.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung. Pri­va­cy Shield-Mitglied.

HubSpot Lead Management (HubSpot, Inc.)

HubS­pot Lead Manage­ment ist ein Ver­wal­tungs­dienst für Nut­zer-Daten­ban­ken von HubS­pot, Inc.

Erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten: ver­schie­de­ne Daten­ar­ten, wie in der Daten­schutz­er­klä­rung des Diens­tes beschrieben.

Ver­ar­bei­tungs­ort: Ver­ei­nig­te Staa­ten – Daten­schutz­er­klä­rung. Pri­va­cy Shield-Mitglied.

Verwaltung von Support- und Kontaktanfragen

Mit die­ser Art von Diens­ten kann die­se Web­site Sup­port- und Kon­takt­an­fra­gen ver­wal­ten, die per E‑Mail oder über ande­re Kanä­le, z. B. das Kon­takt­for­mu­lar, emp­fan­gen wer­den.
Wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­tet wer­den, hängt von den vom Nut­zer in den Nach­rich­ten erteil­ten Infor­ma­tio­nen und den ein­ge­setz­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­me­tho­den (z. B. E‑Mail-Adres­se) ab.

Weitere Informationen zu personenbezogenen Daten

Analyse und Prognosen auf Basis der Nutzerdaten (“Profiling”)

Der Anbie­ter kann die über die­se Web­site erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und Nut­zungs­da­ten ver­wen­den, um Nut­zer­pro­fi­le zu erstel­len oder zu aktualisieren.
Die­se Art der Daten­ver­ar­bei­tung ermög­licht es dem Anbie­ter, die Aus­wahl, die Prä­fe­ren­zen und das Ver­hal­ten des Nut­zers für die im jewei­li­gen Abschnitt die­ses Doku­ments beschrie­be­nen Zwe­cke aus­zu­wer­ten. Nut­zer­pro­fi­le kön­nen auch durch den Ein­satz von auto­ma­ti­sier­ten Tools wie Algo­rith­men erstellt wer­den, die auch von Drit­ten zur Ver­fü­gung gestellt wer­den kön­nen. Um mehr über die durch­ge­führ­ten Pro­filing-Tätig­kei­ten zu erfah­ren, kön­nen die Nut­zer die ent­spre­chen­den Abschnit­te die­ses Doku­ments nachlesen.
Der Nut­zer hat jeder­zeit das Recht, die­ser Art der Pro­filings zu wider­spre­chen. Nähe­res zu den Rech­ten des Nut­zers und deren Aus­übung kön­nen dem Abschnitt über die Rech­te des Nut­zers ent­nom­men werden.

Personenbezogene Daten, die nicht beim Nutzer erhoben werden

Die­se Web­site bzw. der Anbie­ter könn­ten, im Rah­men der im Abschnitt über die Rechts­grund­la­ge der Ver­ar­bei­tung genann­ten Grund­la­gen, per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten der Nut­zer recht­mä­ßig ohne deren Wis­sen über Drit­te bezie­hen oder wiederverwenden.
Wenn der Anbie­ter per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten auf die­se Wei­se erho­ben hat, kann der Nut­zer in den ent­spre­chen­den Abschnit­ten die­ses Doku­ments oder durch Kon­takt­auf­nah­me mit dem Anbie­ter spe­zi­fi­sche Infor­ma­tio­nen über die Quel­le in Erfah­rung bringen.

Die Rechte der Nutzer

Die Nut­zer kön­nen bestimm­te Rech­te in Bezug auf ihre vom Anbie­ter ver­ar­bei­te­ten Daten ausüben.

Nut­zer haben ins­be­son­de­re das Recht, Fol­gen­des zu tun:

  • Die Ein­wil­li­gun­gen jeder­zeit wider­ru­fen. Hat der Nut­zer zuvor in die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten ein­ge­wil­ligt, so kann er die eige­ne Ein­wil­li­gung jeder­zeit widerrufen.
  • Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ihrer Daten ein­le­gen. Der Nut­zer hat das Recht, der Ver­ar­bei­tung sei­ner Daten zu wider­spre­chen, wenn die Ver­ar­bei­tung auf einer ande­ren Rechts­grund­la­ge als der Ein­wil­li­gung erfolgt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier­zu sind wei­ter unten aufgeführt.
  • Aus­kunft bezüg­lich ihrer Daten erhal­ten. Der Nut­zer hat das Recht zu erfah­ren, ob die Daten vom Anbie­ter ver­ar­bei­tet wer­den, über ein­zel­ne Aspek­te der Ver­ar­bei­tung Aus­kunft zu erhal­ten und eine Kopie der Daten zu erhalten.
  • Über­prü­fen und berich­ti­gen las­sen. Der Nut­zer hat das Recht, die Rich­tig­keit sei­ner Daten zu über­prü­fen und deren Aktua­li­sie­rung oder Berich­ti­gung zu verlangen.
  • Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung ihrer Daten ver­lan­gen. Die Nut­zer haben das Recht, unter bestimm­ten Umstän­den die Ver­ar­bei­tung ihrer Daten ein­zu­schrän­ken. In die­sem Fall wird der Anbie­ter die Daten zu kei­nem ande­ren Zweck als der Spei­che­rung verarbeiten.
  • Löschung oder ander­wei­ti­ges Ent­fer­nen der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­lan­gen. Die Nut­zer haben unter bestimm­ten Umstän­den das Recht, die Löschung ihrer Daten vom Anbie­ter zu verlangen.
  • Ihre Daten erhal­ten und an einen ande­ren Ver­ant­wort­li­chen über­tra­gen las­sen. Der Nut­zer hat das Recht, sei­ne Daten in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat zu erhal­ten und, sofern tech­nisch mög­lich, unge­hin­dert an einen ande­ren Ver­ant­wort­li­chen über­mit­teln zu las­sen. Die­se Bestim­mung ist anwend­bar, sofern die Daten auto­ma­ti­siert ver­ar­bei­tet wer­den und die Ver­ar­bei­tung auf der Zustim­mung des Nut­zers, auf einem Ver­trag, an dem der Nut­zer betei­ligt ist, oder auf vor­ver­trag­li­chen Ver­pflich­tun­gen beruht.
  • Beschwer­de ein­rei­chen. Die Nut­zer haben das Recht, eine Beschwer­de bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de einzureichen.

Details zum Widerspruchsrecht bezüglich der Verarbeitung

Wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten im öffent­li­chen Inter­es­se, in Aus­übung eines dem Anbie­ter über­tra­ge­nen hoheit­li­chen Befug­nis­ses oder zur Wah­rung der berech­tig­ten Inter­es­sen des Anbie­ters ver­ar­bei­tet, kann der Nut­zer die­ser Ver­ar­bei­tung wider­spre­chen, indem er einen Recht­fer­ti­gungs­grund angibt, der sich auf sei­ne beson­de­re Situa­ti­on bezieht.

Nut­zer wer­den dar­über infor­miert, dass sie der Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für Direkt­wer­bung jeder­zeit ohne Anga­be von Grün­den wider­spre­chen kön­nen. Um zu erfah­ren, ob der Anbie­ter per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten für Direkt­wer­bungs­zwe­cke ver­ar­bei­tet, kön­nen die Nut­zer den ent­spre­chen­den Abschnit­ten die­ses Doku­ments entnehmen.

Wie die Rechte ausgeübt werden können

Alle Anfra­gen zur Aus­übung der Nut­zer­rech­te kön­nen über die in die­sem Doku­ment ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten an den Anbie­ter gerich­tet wer­den. Anträ­ge kön­nen kos­ten­los aus­ge­übt wer­den und wer­den vom Anbie­ter so früh wie mög­lich, spä­tes­tens inner­halb eines Monats bearbeitet.

Cookie-Richtlinien

Die­se Web­site benutzt Coo­kies. Um mehr zu erfah­ren und eine genaue­re Kennt­nis über Coo­kies zu bekom­men, kann der Nut­zer das spe­zi­fi­sche Doku­ment hier lesen: Coo­kie-Richt­li­ni­en.

Weitere Informationen über die Erhebung und Verarbeitung von Daten

Mir­jam Ulb­ert kann per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten offen­le­gen, die auf die­ser Web­site oder über anders­wei­tig gesam­melt wur­den (ein­schliess­lich Kon­takt- oder Rechnungsinformationen):

  • mit Zustim­mung;
  • an ver­bun­de­ne Unter­neh­men oder Joint-Venture-Partner;
  • an ande­re Unter­neh­men oder Per­so­nen, die Mir­jam Ulb­ert dabei unter­stüt­zen, das Geschäft von Mir­jam Ulb­ert zu betrei­ben oder zu verbessern;
  • für den Fall, dass Mir­jam Ulb­ert von einem Drit­ten erwor­ben oder mit einem Drit­ten fusio­niert wird oder mög­li­cher­wei­se von einem Drit­ten erwor­ben oder fusio­niert wird, bei einem teil­wei­sen oder voll­stän­di­gen Ver­kauf von Ver­mö­gens­wer­ten, ein­schliess­lich im Fal­le eines Kon­kur­ses, oder bei jeder ande­ren Ände­rung des Unter­neh­mens kann Mir­jam Ulb­ert die Infor­ma­tio­nen als Teil die­ser tat­säch­li­chen oder poten­zi­el­len Fusi­on, Über­nah­me, Ver­äus­se­rung oder eines ande­ren Kon­troll­wech­sels über­tra­gen oder übertragen.

Rechtliche Massnahmen

Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten des Nut­zers kön­nen vom Anbie­ter zu Zwe­cken der Rechts­durch­set­zung inner­halb oder in Vor­be­rei­tung gericht­li­cher Ver­fah­ren ver­ar­bei­tet wer­den, die sich dar­aus erge­ben, dass die­se Web­site oder die dazu­ge­hö­ri­gen Diens­te nicht ord­nungs­ge­mäss genutzt wurden.
Der Nut­zer erklärt, sich des­sen bewusst zu sein, dass der Anbie­ter von den Behör­den zur Her­aus­ga­be von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­pflich­tet wer­den könnte.

Weitere Informationen über die personenbezogenen Daten des Nutzers

Zusätz­lich zu den in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung auf­ge­führ­ten Infor­ma­tio­nen kann die­se Web­site dem Nut­zer auf Anfra­ge wei­te­re kon­text­be­zo­ge­ne Infor­ma­tio­nen zur Ver­fü­gung stel­len, die sich auf bestimm­te Diens­te oder auf die Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten beziehen.

Systemprotokolle und Wartung

Die­se Web­site und die Diens­te von Dritt­an­bie­tern kön­nen zu Betriebs- und War­tungs­zwe­cken Datei­en sam­meln, die die über die­se Web­site statt­fin­den­de Inter­ak­ti­on auf­zeich­nen (Sys­tem­pro­to­kol­le), oder ande­re per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (z. B. IP-Adres­se) zu die­sem Zweck verwenden.

Nicht in dieser Datenschutzerklärung enthaltene Informationen

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen über die Erhe­bung oder Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten kön­nen jeder­zeit vom Anbie­ter über die auf­ge­führ­ten Kon­takt­an­ga­ben ange­for­dert werden.

Wie “Do Not Track” Anfragen behandelt werden

Die­se Web­site unter­stützt kei­ne Nicht-Ver­fol­gen-Anfra­gen (“Do Not Track”) durch Webbrowser.
Die Infor­ma­ti­on, ob inte­grier­te Dritt­diens­te das Nicht-Ver­fol­gen Pro­to­koll unter­stüt­zen, ent­neh­men Nut­zer der Daten­schutz­er­klä­rung des jewei­li­gen Dienstes.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Der Anbie­ter behält sich vor, jeder­zeit Ände­run­gen an die­ser Daten­schutz­er­klä­rung vor­zu­neh­men, indem sie ihre Nut­zer auf die­ser Sei­te und gege­be­nen­falls über die­se Web­site und/oder – soweit tech­nisch und recht­lich mög­lich – durch das Ver­sen­den einer Mit­tei­lung an die Nut­zer über eine der dem Anbie­ter zur Ver­fü­gung ste­hen­den Kon­takt­da­ten ent­spre­chend infor­miert. Nut­zern wird daher nahe gelegt, die­se Sei­te regel­mäs­sig auf­zu­ru­fen und dabei das am Sei­ten­en­de ange­ge­be­ne Datum der letz­ten Ände­rung zu prüfen. 

Soweit Ände­run­gen eine auf der Ein­wil­li­gung des Nut­zers basier­te Daten­nut­zung betref­fen, so wird der Anbie­ter – soweit erfor­der­lich – eine neue Ein­wil­li­gung einholen.

Begriffsbestimmungen und rechtliche Hinweise

Personenbezogene Daten (oder Daten)

Alle Infor­ma­tio­nen, durch die direkt oder in Ver­bin­dung mit wei­te­ren Infor­ma­tio­nen die Iden­ti­tät einer natür­li­chen Per­son bestimmt wird oder wer­den kann.

Nutzungsdaten

Infor­ma­tio­nen, die die­se Web­site (oder Diens­te Drit­ter, die die­se Web­site in Anspruch nimmt), auto­ma­tisch erhebt, z. B.: die IP-Adres­sen oder Domain-Namen der Com­pu­ter von Nut­zern, die die­se Web­site ver­wen­den, die URI-Adres­sen (Uni­form Resour­ce Iden­ti­fier), den Zeit­punkt der Anfra­ge, die Metho­de, die für die Über­sen­dung der Anfra­ge an den Ser­ver ver­wen­det wur­de, die Grös­se der emp­fan­ge­nen Ant­wort-Datei, der Zah­len­code, der den Sta­tus der Ser­ver-Ant­wort anzeigt (erfolg­rei­ches Ergeb­nis, Feh­ler etc.), das Her­kunfts­land, die Funk­tio­nen des vom Nut­zer ver­wen­de­ten Brow­sers und Betriebs­sys­tems, die diver­sen Zeit­an­ga­ben pro Auf­ruf (z. B. wie viel Zeit auf jeder Sei­te der Anwen­dung ver­bracht wur­de) und Anga­ben über den Pfad, dem inner­halb einer Anwen­dung gefolgt wur­de, ins­be­son­de­re die Rei­hen­fol­ge der besuch­ten Sei­ten, sowie sons­ti­ge Infor­ma­tio­nen über das Betriebs­sys­tem des Geräts und/oder die IT-Umge­bung des Nutzers.

Nutzer

Die die­se Web­site ver­wen­den­de Per­son, die, soweit nicht anders bestimmt, mit dem Betrof­fe­nen übereinstimmt.

Betroffener

Die natür­li­che Per­son, auf die sich die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten beziehen.

Auftragsverarbeiter (oder Datenverarbeiter)

Natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son, Behör­de, Ein­rich­tung oder ande­re Stel­le, die per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten im Auf­trag des Ver­ant­wort­li­chen ver­ar­bei­tet, wie in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung beschrieben.

Verantwortlicher (oder Anbieter, teilweise auch Eigentümer)

Die natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son, Behör­de, Ein­rich­tung oder ande­re Stel­le, die allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten sowie die hier­für ver­wen­de­ten Mit­tel ent­schei­det, ein­schliess­lich der Sicher­heits­mass­nah­men bezüg­lich des sich auf die­se Web­site bezie­hen­den Betriebs und der Nut­zung. Soweit nichts ande­res ange­ge­ben ist, ist der Ver­ant­wort­li­che die natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son, über wel­che die­se Web­site ange­bo­ten wird.

Diese Website (oder diese Anwendung)

Das Hard­ware- oder Soft­ware-Tool, mit dem die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten des Nut­zers erho­ben und ver­ar­bei­tet werden.

Dienst

Der durch die­se Web­site ange­bo­te­ne Dienst, wie in den ent­spre­chen­den Nut­zungs­be­din­gun­gen (falls vor­han­den) und auf die­ser Seite/Anwendung beschrieben.

Europäische Union (oder EU)

Sofern nicht anders ange­ge­ben, bezie­hen sich alle Ver­wei­se in die­sem Doku­ment auf die Euro­päi­sche Uni­on auf alle der­zei­ti­gen Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on und den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum (EWR).

Cookie

Klei­ne Datei, die von der Anwen­dung im Gerät des Nut­zers gespei­chert wird.


Rechtlicher Hinweis

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung wur­de auf der Grund­la­ge von Bestim­mun­gen ver­schie­de­ner Gesetz­ge­bun­gen ver­fasst, ein­schliess­lich Art. 13/14 der Ver­ord­nung (EU) 2016/679 (Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung).

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung bezieht sich aus­schliess­lich auf die­se Web­site, sofern in die­sem Doku­ment nicht anders angegeben.

Item added to cart.
0 items - CHF 0.00