Wie wir am besten mit Schmerz und Traurigkeit umgehen

Von Kindheitstrauma, Scheidung, Verluste oder Tod, wir alle kennen diesen unglaublichen Schmerz der sich bei solchen oder ähnlichen Erfahrungen breit macht. Gerne würden wir den Schmerz unterdrücken, überspielen und irgendwie betäuben. Weil wir denken es sei einfacher, als sich dem zu stellen was den Schmerz verursacht hat. 

In dieser ehrlichen Episode teile ich mit dir wie ich mit den Jahren gelernt habe:

  • schmerzhafte Erfahrungen als Chance zum Wachstum zu sehen warum es so wichtig ist zu Verzeihen
  • Gefühle gefühlt werden müssen
  • wie sich unterdrückter Schmerz körperlich und/oder seelisch manifestiert
  • warum Mitgefühl & Liebe so essentiell ist im Heilungsprozess
  • und warum wir unser Herz wieder öffnen sollen für Wunder

Erlaube dir mit dieser Episode deine Seele zu heilen und dir Zeit zu geben loszulassen. Lass nicht zu, dass dich Blockaden daran hindern deine Wahrheit und die grösste Manifestation deiner Selbst zu leben. Lass mich wissen, was deine wichtigste Erkenntnis ist und was du für dich in Zukunft mitnimmst.

Vergiss nie, dass du ein Wundermensch bist und so viel stärker bist, als du es dir zutraust!

Mirjam